«Malbu blüaht uf» – krönender Abschluss der Wintersaison

Unter dem Motto «Malbu blüaht uf» findet am Samstag, 8. April 2017, der grosse Saisonabschluss in Malbun statt. Die Veranstaltung mit Legenden- und Prominentenskirennen sowie Konzerten von Rock House und den Fäaschtbänklern wird von der «Stiftung zur Förderung eines lebendigen Malbun» organisiert.

Kurz vor dem Abschluss der Wintersaison in Malbun veranstaltet die «Stiftung zur Förderung eines lebendigen Malbun» am Samstag, 8. April 2017, ein fulminantes Saisonabschluss-Fest. Unter dem Motto «Malbu blüaht uf» lädt die Stiftung alle Freunde Malbuns – und all diejenigen, die es noch werden wollen – ein, die diesjährige Wintersaison mit einem Fest gebührend zu verabschieden und den Frühling einzuläuten.

Prominente Skirennläufer und lokale Musikbands

Das Programm von «Malbu blüaht uf» verspricht sportliche und musikalische Höhepunkte. Beim Legenden- und Prominentenskirennen treten ehemalige und aktuelle Skistars aus Liechtenstein und der Region sowie Liechtensteiner Persönlichkeiten gegeneinander an. «Wir freuen uns, dass wir Vize-Weltmeisterin Tina Weirather und Skilegende Marco ‹Büxi› Büchel schon für dieses Rennen gewinnen konnten. Wenn diese beiden und viele weitere exzellente Skifahrer den Hochegghang bezwingen, ist Spannung und Unterhaltung garantiert», sagt Alexander Batliner, Präsident des Organisationskomitees. Im Anschluss an das Skirennen wird mit der Schaaner Band Rock House und den Rheintaler Fäaschtbänklern auf dem Parkplatz des Hotel Gorfion weitergefeiert (Eintritt frei). Für Speis und Trank werden die Malbuner Gastronomiebetriebe sorgen. Mit LieMobil können die Besucher ab 10 Uhr kostenlos von Vaduz Post nach Malbun und zurück fahren.

Malbun zum Blühen bringen

«Malbu blüaht uf» ist eine der ersten Initiativen der im letzten Jahr gegründeten «Stiftung zur Förderung eines lebendigen Malbun». Die Stiftung hat sich unter anderem zum Ziel gesetzt, mit der Organisation und Förderung von Veranstaltungen die Attraktivität des Ferienorts zu steigern. Mit «Malbu blüaht uf» möchte sie einen geselligen und abwechslungsreichen Anlass bieten, um zum Saisonende nochmals viele Besucher ins Liechtensteiner Skigebiet zu bringen. «Wir laden alle Wintersportler, Après-Ski-Fans, Malbun-Liebhaber und alle, die einen Tag in den Bergen geniessen wollen, nach Malbun ein. Gemeinsam bringen wir das kleine Dorf ‹zum Blühen›», sagt Stiftungsratspräsident Heinz Nipp. Mit der Veranstaltung möchte die Stiftung auch ein Zeichen für das breite Engagement der Liechtensteiner Bevölkerung für Malbun setzen. «Gemeinsam mit den Teilnehmern des Legenden- und Prominentenskirennens, den Malbuner Gastronomiebetrieben und den Besuchern wollen wir mit diesem tollen Fest zeigen, wie sehr uns Malbun am Herzen liegt.»

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.